CDs


Lauschgold

2007


Wundergeige

2009


Violin Tales

(2011)

 

Unter dem Namen „Lauschgold“ startete 2004 das erste gemeinsame Live-Projekt der beiden erfolgreichen Musikproduzenten Martina Eisenreich und Wolfgang Lohmeier.


Dieser kongenialen Begegnung entsprang mittlerweile eine ganze Reihe von Konzertprojekten rund um die Komponistin und Geigerin Martina Eisenreich, die vom Publikum heiß geliebt, von der Presse hoch gelobt, und von den beiden kreativen Köpfen ständig gemeinsam weiter entwickelt werden.


Zu den mitwirkenden Musikern gehören Evelyn Huber, die 2004 bis 2008 in der ersten Trio-Besetzung an der blauen E-Harfe dabei war, der südamerikanische Harfenvirtuose

Kiko Pedrozo  („Los Paraguayos“) und der Allgäuer Akkordeonist Hansi Zeller.


Im aktuellen Konzertprogramm sind Martina Eisenreich und Wolfgang Lohmeier in der Kernbesetzung als MARTINA EISENREICH QUARTETT unterwegs, zusammen mit Stephan Glaubitz am Kontrabass und Christoph Müller an der Gitarre und E-Gitarre.


Auf dem Album CD VIOLIN TALES (GLM Music 2011) sind alle altbekannten musikalischen Weggefährten wieder zu hören, und live auch zuweilen als Gäste anzutreffen!